Papierbroschüre zum Onlinemagazin umgewandelt

Vom 15. Februar 2016

Die zehn Gebote sind uns allen ja geläufig (zumindest das ein oder andere kriegt man in der Regel irgendwie noch zusammen). Aber haben Sie schon einmal etwas von den „Zehn Wittener Thesen“ gehört? Nein? Keine Panik, wahrscheinlich würde Petrus Ihnen am Ende Ihres Lebens auch nicht den Einlass in himmlische Sphären verwehren, wenn Sie sich als Unwissender outeten. Schaden kann es aber trotzdem nicht, sie einmal durchgelesen zu haben. Schon gar nicht, weil Sie jetzt erfahren werden, dass wir dafür verantwortlich sind, dass diese zehn Thesen den Weg vom Papier ins Internet geschafft haben.

Jetzt wollen Sie natürlich endlich wissen, um was es bei diesen geheimnisvollen Thesen geht: Die zehn Wittener Thesen wurden von einem großen Institut aus –wer hätte das gedacht- der Ennepe-Ruhr-Stadt Witten aufgestellt. Inhaltlich geht es darum, was Familienunternehmen ausmacht. Welche Stärken können sie vorweisen? Was sagt die Statistik? In welchen Bereichen treten sie besonders hervor? Welche Chancen und Risiken bergen Familienunternehmen? Das alles konnten Sie bisher in einer eigens konzipierten Broschüre nachlesen – bis jetzt! Denn aktuell wurden wir darum gebeten, die wertvollen Erkenntnisse der breiteren Masse zugänglich zu machen – quasi wie damals Moses mit seiner Steintafel; Sie wissen schon…

Heraus kam ein Onlinemagazin, bei dem das Layout auf dem bisherigen Onlinejournal basiert, das in seiner Flexibilität keine Wünsche offen lässt. Denn egal, ob Sie die zehn Thesen am Schreibtisch oder vom Sofa aus studieren möchten; unser Responsive Design verhilft Ihnen auf allen Endgeräten zum absoluten Durchblick – sowohl in der Lesbarkeit, als auch inhaltlich.



Unsere eingebaute Schnellladetechnik, bei der in der Navigation nur Bilder und Texte neugeladen werden und nicht die komplette Seite, ermöglicht dabei eine extrem schnelle Betrachtung des Magazins. Die Blätternavigation erfolgt entweder über Klicken blauer Pfeiltasten oder ganz unkompliziert per Wischtechnik auf Smartphone und Tablet. Nix Steintafel. Moses wäre sicher neidisch gewesen.


Kontakt

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.