Chinesische Website für Familienunternehmen

Vom 08. Juni 2016

Spreche ich eigentlich chinesisch? In der Tat mussten sich die Kollegen aus der Programmier-Abteilung diese Frage bei unserem letzten Projekt stellen. Ein langjähriger Kunde aus dem EN-Kreis wünschte sich nämlich eine übersetzte Website für die Kunden und interessierten Leser aus dem fernen China.

Für uns eine Premiere, so eine .cn-Domain, und nebenbei eine kleine Herausforderung. Schließlich sind uns Europäern die asiatischen Satz- und Schriftzeichen oft genug ein Rätsel – erinnern sie doch mehr an hübsche Wandtattoos oder chinesische Denkaufgaben, denn an notierte Fakten.

Aber unser Rettungsring lag zum Glück in greifbarer Nähe – unser Kunde schob uns die chinesischen Inhalte nämlich gekonnt herüber, sodass wir sowohl auf einen Dolmetscher, als auch auf Sudoku-Rätsel getrost verzichten und uns ganz unserem Metier widmen konnten. Und das ist nun mal die Programmierarbeit.

Wir erstellten also eine neue Website (selbstverständlich auch im responsive Design; unseren Freunden aus China soll ja nur das Beste geboten werden) auf Basis der bestehenden deutschen Version und übernahmen nur noch die chinesischen Texte. Außerdem waren wir noch für die Programmierung von Infografiken verantwortlich. Selbstverständlich auch in der asiatischen Landessprache.



Hübsch anzusehen ist sie nun. Nur leider nicht lesbar. Zumindest für uns. Aber wir lassen sie uns gerne vorlesen, wenn sich Jemand dazu bereit erklärt. Sprechen Sie chinesisch?


Kontakt

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.